Können wir Ihnen behilflich sein?

Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail an
hmd@hmd-software.com

Oder Ihren Anruf unter
08152 988-200 

Ihr hmd.team

Grundsteuererklärung

Die Grundsteuererklärung

Beste Integration mit FINO in hmd.steuern

Die Grundsteuererklärung mit FINO

Einfache und schnelle Erstellung der Erklärung

Der gesamte Pool an hmd.steuern, wird um einen Teil erweitert. Die Grundsteuererklärung von FINO wird mit in diesen Kreis aufgenommen. Durch die Integration in das Personal Cockpit und den direkten Aufruf der Grundsteuererklärung von FINO wird dies sehr einfach umgesetzt.

Die benötigten Stammdaten des Mandanten werden übergeben und damit ist der erste Schritt gemacht. Laden Sie danach einfach den Mandanten ein und Sie können gemeinsam die Daten, Unterlagen bzw. Dokumente für die Erklärung nutzen.

Mit der FINO GmbH besteht eine Auftragsdatenvereinbarung lt. DSGVO.

Hier erfolgt die Steuerkanzlei Registierung bei FINO: Registrierung FINO Grundsteuererklärung

Hier die wichtigsten Informationen rund um die neue Grundsteuerfeststellung ab 01.01.2022

  • Erfassung der ersten Feststellungdaten für die Grundsteuer ab 01/2022 in FINO
  • Übergabe und Start von Grundsteuer Digital APP aus dem Personal Cockpit und dem Auftragsmanager (Q1/2022)
    Bereits in FINO angelegte Mandanten werden nur mit den Stammdaten des Mandanten aktualisiert
  • Welche Stammdaten werden aus der Steuerkanzlei an FINO übergeben, bzw. welche Daten bekomme ich zurück?
    • Nach dem Aufruf aus dem Personal Cockpit werden die relevanten Mandantenstammdaten an FINO übergeben
    • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mit Ihrer Emailadresse registriert, die dann als Login in FINO verwendet wird
    • Weitere Stammdaten für Grundstücke, die in hmd.anlag oder hmd.est vorhanden sind können manuell in FINO erfasst werden
    • Sind digitale Dokumente in hmd.anlag oder hmd.est in diesen Programme vorhanden, können diese über die OCR in FINO ausgelesen werden. Sind relevanten Daten in der OCR vorhanden, werden diese dem jeweiligen Grundstück zugeführt.
      (wir haben uns dagegen entschieden, Grundstücksinformationen aus hmd.anlag bzw. der V+V aus hmd.est direkt zu übergeben, da in diesen Stammdaten zu wenig relevante Informationen vorhanden sind)
    • Am Ende des Prozesses werden Dokumente, Bescheide, Belegbilder zürück an das Postbuch übermittelt. Dort können die Daten dann in hmd.mandant, hmd.dms oder in den Bescheiden weiter verarbeitet werden.
  • Möglicher erster Abgabetermin per ELSTER ab 07/2022 (je nach Bundesland) - Stand 12/2021
  • Letzter möglicher Abgabetermin per ELSTER bis zum Ende 10/2022 (je nach Bundesland) - Stand 12/2021
  • Ab 01/2023 verarbeitet die Finanzverwaltung die Erklärungen und erstellt die ersten Bescheide
  • Ab 01/2024 Anpassung auf die neuen Grundsteuer-Hebesätze in die Kommunen
  • Ab 01/2025 Neue Erhebung der Grundsteuer mit den neuen Grundsteuerwerten
  • Hier finden Sie die Grundlagen aus dem BMF

Ablauf für Sie als Steuerkanzlei

  1. Umgehende Registrierung bei FINO zur Grundsteuer Digital APP über Registrierung FINO Grundsteuererklärung
  2. Erfassung der ersten Mandanten in FINO incl. Mandantenstammdaten und Grundstücksdaten
  3. Ab 02/2022 können Sie aus dem Personal Cockpit bzw. dem Auftragsmanager Grundsteuer Digital aufrufen
  4. Einladung des Mandanten zur Kollaboration, damit dieser fehlende Informationen und Belege zu den Grundstücken liefern kann
  5. Fertigstellung der Grundsteuerdaten und Übergabe der Feststellung bis zum Versand per ELSTER ab 07/2021 bis 10/2021
  6. Ab 2023 werden die Angaben geprüft und Bescheide von den Steuerbehörden neu erstellt und die Daten in FINO angezeigt
  7. Rückübermittlung der Bescheiddaten und Dokumente, incl. Belege über das hmd.portal zum hmd.postbuch. Von dort aus können diese Daten in allen hmd.programmen weiterverarbeitet werden.

Innovative Zusammenarbeit mit den Mandanten

Laden Sie einfach ihre Mandanten per Email zur Kollaboration ein, damit gemeinsam die Unterlagen und Dokumente digital verarbeitet werden können.

Mit der Grundsteuererklärung von FINO in hmd können

  • Hier finden Sie den gesamten Funktionsumgang von FINO
  • alle relevanten Stammdaten und Dokumente verarbeitet werden
  • Start der Programme aus dem Personal Cockpit
  • Abgabe der Grundsteuererklärung per ELSTER ab 01.07.2022
  • Hinterlegung im hmd.auftrag und Zeiterfassung bis zur Honorarrechnung

Vorteile mit der Grundsteuererklärung von FINO in hmd

  • Übergabe der Mandantenstammdaten aus der Kanzleiorganisation
  • Rücktransport der Belege und Dokumente in das hmd.postbuch über das hmd.portal
  • Erkennen von Belegbildern per OCR aus hmd.anlag, die dem Wirtschaftsgut zugeordnet sind
  • Erkennen von Belegbildern per OCR aus hmd.est, die der Anlage V+V zugeordnet sind

Software & Services bei hmd!