Können wir Ihnen behilflich sein?

Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail an
hmd@hmd-software.com

Oder Ihren Anruf unter
08152/988-200 

Ihr hmd.team

Belegtransport

Belegtransport

Sicherer Datentransfer zwischen Steuerkanzlei und Mandant.

Belegtransport mal anders: einfach, sicher und effizient.

Dateien werden heute oft per E-Mail zwischen zwei Geschäftspartnern ausgetauscht. Das funktioniert schnell und reibungslos, und insbesondere auf der Seite der Mandanten gibt es damit keine Schwierigkeiten. In Sachen Datenschutz und Sicherheit ist die E-Mail als Versandmittel für Belege und Informationen jedoch der denkbar schlechteste Weg. Insbesondere Steuerberater, die dem Berufsgeheimnis unterliegen, sollten sich hier nach sicheren und rechtskonformen Alternativen umsehen.

Die Lösung heißt hmd.dts, das DatenTransferSystem von hmd. Damit können Sie beliebige Dateien und Formate direkt zwischen Mandant und Steuerkanzlei austauschen. Diese Softwarelösung ist nicht nur sicher, sondern auch komfortabel. hmd.dts erkennt, was der Mandant Ihnen schickt, und ordnet die Dokumente automatisch dem richtigen Programm in Ihrer Steuerkanzlei zu. Wählt ein Mandant Belege für die Finanzbuchhaltung aus, werden diese beim nächsten Start der Mandantenfibu automatisch zur Verbuchung bereitgestellt. Kein Download, kein Entpacken, keine Zuordnung der Dokumente, keine Zwischenspeicherung, nichts. Der Sachbearbeiter erhält per E-Mail eine kurze Information darüber, dass der Mandant Informationen bereitgestellt hat, und kann sofort aktiv werden.

Werden vom Mandanten Importdateien für den Rechnungseingang und Rechnungsausgang, MT940 Bankdaten mit Kontoauszügen, DATEV-Nesy-Dateien, Kassenbücher, SEPA-Überweisungen usw. zur Verfügung gestellt, werden diese Daten sofort in der entsprechenden Anwendung importiert.

Außerhalb des Rechnungswesens werden Lohndaten, Steuerbescheide und allgemeine Daten übermittelt. Das hmd.postbuch der Steuerkanzlei spielt hier die entscheidende Rolle. Jeglicher Transfer von Daten, sowohl vom Unternehmen an die Steuerkanzlei, als auch von der Steuerkanzlei zum Unternehmen, wird im Postbuch als Posteingang oder Postausgang dokumentiert. Revisionssicher natürlich, damit später der gesamte Prozess nachverfolgbar bleibt.

Mit dem hmd.belegtransport können

  • Daten zwischen Unternehmen und Steuerberater ausgetauscht werden.
  • Auswertungen aus Rechnungswesen, Lohn etc. bereitgestellt werden.
  • Daten vorselektiert nach Bereichen ausgetauscht werden.
  • Belege und Dokumente sofort gescannt und bereitgestellt werden.
  • Auswertungen und Dokumente im Archiv gespeichert werden.
  • Rechnungen direkt zur Buchhaltung für die Steuerkanzlei gescannt werden.
  • SEPA-, DATEV-Nesy-, MT940-Dateien, FBASC-Dateien bereitgestellt werden.

Vorteile mit dem hmd.belegtransport

  • verschlüsselter Transfer von Belegen, Dateien, Rechnungen usw.
  • Transfer in beide Richtungen
  • einfache Handhabung durch Drag & Drop für das Zielsystem
  • revisionssichere Speicherung im hmd.postbuch
  • alle Dateien auf Viren im Rechenzentrum geprüft
  • Volltextsuche im hmd.netarchiv
  • eine Lösung von einem Anbieter ohne Sicherheitsrisiken
  • Einbindung einer webbasierten Lösung mit Cloud-Archiv
  • GoBD-konforme Speicherung der Importdateien

Produktinfo hmd.belegtransport »

Die Module der hmd.fibu: