Szenario Softwarewechsel

Szenario Softwarewechsel

Nicht nur auf dem Papier, sondern in Echtzeit!

Erfolgreicher Softwarewechsel für Steuerberater und Unternehmen

Ein Szenario nicht nur auf dem Papier, sondern in Echtzeit!

Im Rahmen eines Softwarewechsels von einem anderen Anbieter für Steuerberatersoftware zu hmd, wird das Umstiegsszenario nicht nur auf dem Papier oder als reine Terminfolge dargestellt, sondern wir möchten mit Ihnen gemeinsam einen Softwarewechsel für Steuerberater in Echtzeit und mit den bestehenden Daten vorab durchführen. Damit ist sichergestellt, dass die relevanten Datenbestände korrekt übernommen und geprüft werden, die Arbeitsvorlagen aufbereitet, die Mitarbeiter geschult und Schwachstellen in den Prozessen sofort erkannt werden.

Auch hier spielt wieder der Kanzleityp, welcher zuvor in der Umstiegsberatung gemeinsam ermittelt und skizziert worden ist, eine sehr große Rolle. Sie werden sich fragen „Warum?“. Weil zwar, z. B. am Ende der Buchhaltung in verschiedenen Steuerkanzleien das gleiche Ergebnis in Form von Auswertungen erzielt wird, aber der Weg dahin ziemlich unterschiedlich, sowie für den Erfolg einer jeden Steuerkanzlei wichtig und anders, sein kann.

Ein Softwarewechsel, individuell auf Sie abgestimmt.

Deshalb kann ein Softwarewechsel für Steuerberater nicht überall identisch nach einem Schema „F“ umgesetzt werden. Hier würden die individuellen Eigenheiten und Erfolgsgeheimnisse einer jeden Steuerkanzlei keine Beachtung finden. Das Ergebnis wäre einfach nur eine andere Softwarelösung für Steuerberater, die aber nicht den gewünschten Effekt bei den Themen Digitalisierung und Automatisierung hätte, geschweige denn einen Einfluss auf die Steigerung von Effizienz und Effektivität. Die Mitarbeiter müssen in ihrer täglichen Arbeit die Verbesserung, weg von stupiden manuellen Tätigkeiten hin zu einem erfolgreicheren Handeln im Sinne der Steuerkanzlei und des Mandanten, spüren.

Die heute schon längst zur Verfügung stehenden Techniken für die laufenden Arbeiten in kleinen, mittleren wie auch großen Steuerkanzleien werden von uns gemeinsam und in Verbindung mit Ihrem IT-Berater vorbereitet, um einen Softwarewechsel für Steuerberater in Echtzeit zu planen und durchzuführen. Dort werden die umzustellenden Datenbestände der Kanzleiorganisation und des Dokumentenmanagement konvertiert und geprüft. Vorlagen für den Schriftverkehr, Anbindungen an Fax und E-Mailsysteme, Auftragsmanagement, Berichtswesen, Auswertungen, Controllingreports und vieles mehr wird vorbereitet, erstellt und mit den Daten aus den übernommenen Rechnungswesenmandanten zusammengeführt.

Es werden die Mandantenverbindungen zum Übertragen von digitalen Belegen, des Kontoauszugsmanager, der Abruf digitaler Bankbelege bzw. Kontoauszüge, die Selbstbucher im und außer Haus, Imports und Exports von Mandantendaten, Schnittstellen zu DATEV Unternehmen ONLINE oder externen Faktura- oder Warenwirtschaftssystemen eingerichtet. Mit unserer Individualschnittstelle können fast alle Text, Excel oder CSV Dateien für den Import in das Rechnungswesen vorbereitet und getestet werden.

Keine Zeit? Alles eine Frage der Organisation und Kommunikation.

Steht ein solches Szenario eines Softwarewechsels für Steuerberater in einer Steuerkanzlei an, ist die Zeit immer ein sehr knappes Gut. Eigentlich haben Sie keine, bzw. ist das die meist benutzte Ausrede: „Mir fehlt die Zeit". Wir glauben jedoch, es fehlt im Vorfeld an Aufklärung, Beratung und Organisation. In der Umstiegsberatung und bei der Bestimmung des Kanzleityps der Steuerkanzlei wird auch hierüber Auskunft gegeben. Trotzdem wir man Zeit mitbringen müssen, es wäre fatal, diesen Faktor unter den Teppich zu kehren. Es muss nur organisiert und deutlich kommuniziert werden, was die Steuerkanzlei mit einem solchen Softwarewechsel für Steuerberater bezweckt und welche Vorteile sie in Zukunft dadurch haben wird.

Durch die jetzige Positionierung und Spezialisierung der Steuerkanzlei, sowie die Bestimmung des Kanzleityps, werden weitere Lösungs-, Beratungs- und Ergebnisfelder eröffnet, die in Verbindung mit einem Softwarewechsel für Steuerberater die nötigen Effekte mit sich bringen können. Nutzen Sie einen Wechsel der Softwarelösung für Steuerberater gleichzeitig, um Ihre Steuerkanzlei in Sachen Digitalisierung, Automatisierung und Spezialisierung noch weiter nach vorne zu bringen und werden Sie für Ihre Mandanten, Partner und Banken noch interessanter im Bereich Marketing und Vertrieb.

Mit unserem hmd.team - welches für jeden Bereich, wie Rechnungswesen, Kanzleiorganisation und System für die Umstellung der Steuerkanzlei, mindestens einen Spezialisten beinhaltet - können wir diesen Schritt gemeinsam erfolgreich gehen.

Software & Services bei hmd!