Systemberater

Systemberater

Mehr Schwung für Ihre Mandantenakquise, mehr Kompetenz in der Beratung!

Systemberater: Beratung und Wachstum

Sie kommen nicht daran vorbei: auch die IT- und EDV-Ausstattung Ihrer Mandanten ist immer wieder Inhalt Ihrer Beratung oder wirft im Alltag Fragen auf. Die Lösung dieser Fragen hat oft ganz entscheidenden Einfluss auf die Effizienz Ihrer Arbeit. Dabei spielen einige Faktoren eine Rolle:

  • Welche Softwarelösungen setzt der Mandant ein?
  • Welche Daten können Sie daraus automatisiert gewinnen?
  • Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Ihrer EDV und der Ihrer Mandanten?
  • Welche Möglichkeiten gibt es für digitalen Beleg- und Datenaustausch?
  • Wie kann die Arbeitsteilung zwischen Kanzlei und Mandant sinnvoll gestaltet werden?

Die beste Lösung: alles aus einer Hand.

All diese Themen sind immer dann am einfachsten zu lösen, wenn Mandant und Berater mit Software vom gleichen Hersteller arbeiten. Das lässt sich noch relativ leicht organisieren, wenn wir über selbstbuchende Mandanten sprechen. Mit der hmd-Fibu kennen Sie sich aus, die Vorteile können Sie argumentieren.

Was machen Sie aber, wenn Ihr Mandant prädestiniert für den Einsatz der hmd Unternehmens- oder Branchenlösungen wäre?

Know-how und Kompetenz für Systemberater

Auch dafür haben wir eine Lösung parat: Werden Sie hmd Systemberater. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die notwendige Lösungskompetenz für die Beratung Ihrer Mandanten.

Das ist nicht Ihre Aufgabe? Wir meinen schon!

Es gibt heute keine Unternehmensorganisation mehr, die ohne IT und EDV auskommt. Wenn Sie zu den Steuerberatern gehören, die den Fokus auf das Wort „Berater“ legen, kommen Sie bei der Begleitung aller betriebswirtschaftlichen Themen ganz automatisch immer wieder auch auf IT und EDV zu sprechen. Schön, wenn Sie Ihren Mandanten auch hier etwas bieten können.

Sie lernen unsere Lösungen kennen und erfahren, wie Sie die Organisation und Prozesslandschaft Ihrer Mandanten durch den Einsatz der Software optimieren können. Sie beraten Ihre Mandanten und positionieren Ihre IT-Kompetenz in den Gesprächen. Nochmal ganz deutlich: wir sprechen nicht davon, dass Sie Software verkaufen sollen. Wir sprechen davon, dass Sie die Optimierung von IT und Software in Ihr Beratungsspektrum aufnehmen. Die Technik dahinter und die Detailfunktionalität können Sie getrost uns überlassen, das ist nun wirklich nicht Ihr Thema.

Was passiert, wenn ein Mandant sich für die hmd-Lösungen entscheidet?

Dann sprechen wir zuerst über den Beratungsaufwand, der bei Ihnen entstanden ist. Den gleichen wir natürlich entsprechend aus. Sie profitieren davon gleich in mehrfacher Weise:

  • Sie steigern die Mandantenbindung durch die Integration der Softwareprozesse.
  • Sie erschließen Potential für weitere betriebswirtschaftliche Beratung.
  • Sie optimieren die Arbeitsabläufe in der Kanzlei durch das Ineinandergreifen der Lösungen.

Mandanten akquirieren als Systemberater: wie funktioniert das?

Hier bringen wir unser Erfahrung aus über 30 Jahren Software-Vertrieb ein. Wir besprechen gemeinsam, welche Branchen für Sie interessant sind. Die entsprechenden Unternehmen in Ihrer Region werden von uns recherchiert und kontaktiert. Hat ein Unternehmen Interesse am Einsatz der Lösungen, kommen Sie als Systemberater vor Ort ins Spiel.

Sie werden in alle Verkaufsmaßnahmen integriert und übernehmen den beratenden Teil der Aktivitäten. Und Sie erklären natürlich auch, welches Potenzial sich für das Unternehmen ergibt, wenn er einen Steuerberater hat, der mit der gleichen Softwarebasis arbeitet. Alles weitere entscheiden Sie in direkter Absprache mit Ihrem potentiellen Mandanten.

Selbstverständlich achten wir bei allen Aktivitäten und Maßnahmen darauf, dass Sie nur dort eingebunden werden, wo sich Ihre Beratung und Unterstützung nicht mit den berufsständischen Regelungen kreuzt.

Interesse?

Schicken Sie uns am besten gleich eine Nachricht!

 

Software & Services bei hmd!